Mozart Radweg in Salzburg

Mozartradweg - Radfahren in Salzburg - Radwegbeschreibung - Radkarte und Streckenführung Mozart Radweg

Der Mozart-Radweg erstreckt sich auf einer Länge von etwa 450 km, man kann jedoch durch Verbindungswege die Rundtour des Mozart-Radwegs verkürzen.

Auf dem Mozartradweg kann man zahlreiche Stationen und Abschnitte im Leben von Wolfgang Amadeus Mozart bestaunen und erleben. Unter anderem das Mozarts Geburtshaus in Salzburg, die Wallfahrtskirche Maria Plain, in der die Krönungsmesse von Mozart aufgeführt wurde, weiter nach St. Gilgen, dem Geburtsort von Mozarts Mutter. Danach führt der Mozartradweg über das Salzburger Seenland weiter nach Neumarkt am Wallersee, wo Mozart seiner Zeit in der historischen Poststation im Ort, dem heutigen Gasthaus Gerbl, übernachtete.

Über Schleedorf, Mattsee, Seeham und Oberndorf geht es über die Salzachbrücke weiter nach Laufen. Hier beginnt der bayrische Teil des Mozart Radweges, der vorbei am Waginger See, Chiemsee, Kloster Seeon nach Wasserburg führt. Von Rosenheim aus geht es zurück nach Österreich. Vom Ufer des Walchsees führt der Mozartradweg weiter nach Waidring, Lofer, Bad Reichenhall über Berchtesgaden, Königssee vorbei an Schloss Hellbrunn und wieder zurück nach Salzburg.

Weitere Infos über freie Zimmer und Unterkünfte, Streckenverlauf und Details zum Mozart Radweg erhalten Sie im Ferienhotel Herzog in Neumarkt am Wallersee oder unter www.mozart-radweg.at.


Mozartradweg Neumarkt am Wallersee Radkarte

Ferienhotel Herzog | Maierhofstraße 55 | 5202 Neumarkt | T: +43/(0)6216/45190 | F: +43/(0)6216/45194 | E: office@ferienhotel-herzog.at